Fhoch3
15873
post-template-default,single,single-post,postid-15873,single-format-standard,bridge-core-1.0.5,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive

Fhoch3

Fhoch3

Die neue Ver­an­stal­tungs­rei­he von Rhein.Main.Fair rund um die Beschaf­fung Fai­rer Dienstbekleidung:

Geiz ist geil. Dies ist nicht nur der Slo­gan eines bekann­ten Unter­neh­mens, son­dern es scheint in vie­len Berei­chen die Grund­la­ge des Lebens gewor­den zu sein. Dabei wird immer ver­kannt, dass jede Sache einen Preis hat. Die Fra­ge ist: wer zahlt ihn?

 
Am 10. Sep­tem­ber von 15:00 bis 17:00 Uhr star­tet Rhein.Main.Fair die Ver­an­stal­tungs­rei­he „Fhoch3: Func­tion – Fair – Fashion“. Mit Gesprächs­run­den, Work­shops und Aus­stel­lun­gen rund um fai­re Dienst­be­klei­dung und die Pro­duk­ti­ons­be­din­gun­gen in der Tex­til­in­dus­trie. Online und vor Ort. Teil der Ver­an­stal­tungs­rei­he ist eine Wan­der­aus­stel­lung durch die Metro­pol­re­gi­on mit dem mobi­len Klei­der­schrank der Kul­tur­re­gi­on und ein Pra­xis­test nach­hal­tig pro­du­zier­ter Klei­dung. Mus­ter­stü­cke typi­scher Dienst­be­klei­dung, die FAIR her­ge­stellt wur­de, wird auf ihre FUNKTION über­prüft. Eig­nen sie sich auch als FASHION-Hin­gu­cker?
 
Die Ver­an­stal­tungs­rei­he will zei­gen, wie viel­fäl­tig die Mög­lich­kei­ten für Ver­wal­tun­gen und für die Zivil­ge­sell­schaft sind, mit dem eige­nen Waren­korb auf eine nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung zu neh­men. Dazu haben wir vie­le Per­sön­lich­kei­ten und Part­ner gewin­nen kön­nen, die Impul­se für das all­täg­li­che Han­deln geben kön­nen und glaub­wür­dig für die The­men stehen.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter: https://www.rheinmainfair.org/fhoch3